Impressum

Hinweise gemäß § 5 des Telemediengesetzes (TMG) und §§ 2, 3 der Verordnung über Informationspflichten für Dienstleistungserbringer (DL-InfoV):

Die Website ist erstellt worden von:

Gasenzer & Kollegen
Ulrich Gasenzer
Rechtsanwälte Notar Steuerberater
Paderborner Straße 2 - 10709 Berlin

Telefon: +49 30 893615-0
Telefax: +49 30 893615-55

E-Mail: info@gasenzer-kollegen.de
Website: www.gasenzer-kollegen.de


Berufsrecht

Sämtlichen auf unserer Homepage genannten Rechtsanwälten, Notaren und Steuerberatern wurde ihre Berufsbezeichnung in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Unsere deutsche Umsatzsteuer­identifikations­nummer (§ 27a Umsatzsteuergesetz) lautet:
DE 283000521

Berufshaftpflichtversicherung für die Berufsgruppen Rechtsanwälte - Notar - Steuerberater

Rechtsanwalt und Notar Ulrich Gasenzer
Gothaer Allgemeine Versicherung AG, Gothaer Allee 1, 50969 Köln
Rechtsanwalt Ralf Thomas Morus
HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG, Riethorst 2, 30659 Hannover
Steuerberaterin Irina Broll
Gothaer Allgemeine Versicherung AG, Gothaer Allee 1, 50969 Köln

Geltungsbereich: Europaweit für Kanzleien und Büros, die in der Bundesrepublik Deutschland eingerichtet sind oder unterhalten werden.

Zulassung/Aufsichtsbehörden:

Herr Ulrich Gasenzer und Herr Ralf Thomas Morus sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassene Rechtsanwälte und Mitglieder der

Rechtsanwaltskammer Berlin
Littenstraße 9 - 10179 Berlin
Telefon +49 30 306931-0,
Telefax: +49 30 306931-99
E-Mail: info@rak-berlin.de
Website: www.rak-berlin.de

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer www.brak.de in der Rubrik "Berufsrecht" eingesehen und abgerufen werden.
Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit einer außergerichtlichen Streitschlichtung bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden unter www.brak.de oder E-Mail schlichtungsstelle@brak.de.

Herr Ulrich Gasenzer ist nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassener Notar und Mitglied der

Notarkammer Berlin
Littenstraße 10 - 10179 Berlin
Telefon +49 30 246290-0,
Telefax: +49 30 246290-25
E-Mail: info@rak-berlin.de:
Website: www.notarkammer-berlin.de

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesnotarkammer www.bnotk.de in der Rubrik "Berufsrecht" eingesehen und abgerufen werden.

Frau Irina Broll ist nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassene Steuerberaterin und Mitglied der

Steuerberaterkammer Berlin
Wichmannstraße 6 - 10787 Berlin
Telefon +49 30 889261-0,
Telefax: +49 30 889261-10
E-Mail: info@stbk-berlin.de:
Website: www.stbk-berlin.de

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundessteuerberaterkammer www.bstbk.de in der Rubrik "Berufsrecht" eingesehen und abgerufen werden.

Rechtsvorschriften:

Die für Rechtsanwälte maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen sind:

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
Berufsordnung (BORA)
Fachanwaltsordnung (FAO)
Bundesrechtsanwalts­gebühren­ordnung (BRAGO)
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
Berufsregeln der Rechtsanwälte in der Europäischen Union (CCBE)

Den Inhalt vorgenannter berufsrechtlicher Regelungen hinterlegen wir durch Verweis auf die Website der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) unter www.brak.de.

Die für Notare maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen sind:

Bundesnotarordnung (BNotO)
Dienstordnung für Notare (DONot)
Richtlinien der Notarkammer Berlin
Beurkundungsgesetz (BeurkG)
Kostenordnung der Notare (KostO)

Den Inhalt vorgenannter berufsrechtlicher Regelungen hinterlegen wir durch Verweis auf die Website der Bundesnotarkammer www.bnotk.de in der Rubrik "Berufsrecht".

Die für Steuerberater maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen sind:

Steuerberatungsgesetz (StBerG)
Durchführungsverordnung zum Steuerberatergesetz (DVStB)
Berufsordnung der Bundessteuerberaterkammer (BOStB)
Europäischer Kodex des notariellen Standesrechts
Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV)

Den Inhalt vorgenannter berufsrechtlicher Regelungen hinterlegen wir durch Verweis auf die Website der Bundessteuerberaterkammer www.bstbk.de in der Rubrik "Berufsrecht".

Datenschutz (BDSG, TDDSG, MDStV):

Die Mitglieder der Kanzlei Gasenzer & Kollegen behandeln personenbezogene Daten grundsätzlich vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Personenbezogene Daten werden auf dieser Homepage nicht erhoben. Durch die Anwahl unserer Hompage im Internet werden jedoch regelmäßig Informationen in Log-Files gespeichert, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind Browsertyp/Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL und Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten lassen sich nicht bestimmten Personen zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Alle auf dieser Website genannte Personen widersprechen jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten (§ 28 BDSG).

Haftungshinweis:

Wir haben uns nach bestem Wissen und Gewissen bemüht, die Angaben auf unserer Website fehlerfrei zu halten. Gleichwohl können wir dies nicht garantieren. Im Rahmen des rechtlich Zulässigen schließen wir daher die Haftung für eventuell fehlerhafte Angaben aus.

Für die Inhalte der in unserer Website gesetzten Links und der von dort weiterführenden Links übernehmen wir keine Verantwortung. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass in der Rechtsprechung vertreten wird, dass man durch die Anbringung von Links die Inhalte der verlinkten Site gegebenenfalls mit zu verantworten hat, falls man sich von den dortigen Inhalten nicht distanziert. Aus diesem Grunde distanzieren wir uns von allen Inhalten der auf unserer Website verlinkten Sites und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Dies gilt insbesondere auch für alle Veränderungen, die nach Setzen unseres Links an der verlinkten Site vorgenommen wurden.

Sofern Sie mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen wollen, bitten wir Sie zu beachten, dass aufgrund der technischen Rahmenbedingungen im Internet bei diesen Nachrichten die Vertraulichkeit nicht gewährleistet ist. E-Mails können durch Dritte verändert werden oder auch verloren gehen. Wir bitten Sie daher, uns auf diesem Wege keine vertraulichen Mitteilungen zu senden. Weiter bitten wir Sie zu beachten, dass aus vorgenannten Gründen eine Mandatsübernahme nicht per E-Mail, sondern nur schriftlich oder telefonisch erfolgen kann. E-Mails haben keine fristwahrende Wirkung.